die Kunstwerker e.V.

 

„Die kunstwerker“ sind ein Netzwerk von Künstlerinnen, Künstlern und Kunsttherapeuten, die kulturelle Bildung zu Kindern und Jugendlichen in Wiesbadener Stadtteile und Schulen bringen, in denen es wenige dieser Angebote gibt. Mit temporären Kunstprojekten, mit Malgruppen, Kunstcontainern und Ferienprogrammen fördern die Kunstwerker ein Lernen fürs Leben mit gestalterischen Angeboten. Ihre Werkstätten sind Container oder Bauwagen, die auf Spielplätzen, Schulhöfen oder auf der Straße aufgestellt werden. Die Kunstwerker erhielten in 2011 den Bundespreis "Ausgewählter Ort im Land der Ideen". In 2013 konnten sie auf 10 Jahre aktive Arbeit als Verein zurückschauen. Die Kunstwerker finanzieren ihre Arbeit, die in Wiesbaden einen wichtigen Beitrag zur kulturellen Bildung für alle darstellt, aus Spenden und Förderungen, die jedes Jahr neu akquiriert werden müssen. Diese Finanzierung deckt nur den Erhalt der bestehenden Werkstätten im wöchentlichen Angebot. 

 

Die Kunstwerker erhalten Unterstützung durch für die Kunstcontainer, die Durchführung von Ferienprogrammen und die Integration von Flüchtlingskindern. Die Kunstwerker engagieren sich seit über 10 Jahren für Kinder in benachteiligten Stadtteilen der Landeshauptstadt Wiesbaden. Sie stellen dort Kunstcontainer auf und arbeiten mit den Kindern an kreativen Projekten - jeweils an festen Tagen während des gesamten Jahres und bei jeder Wetterlage.

 

 

 

BauHof in Wiesbaden-Biebrich "Jugend kocht-Projekt"

 

Sozial-kulturelles Quartierzentrum und zentrale Anlaufstelle für Menschen in Wiesbadens größtem Stadtteil

 

Projekt seit 2013: Gemeinsames Kochen für gutes Miteinander von Kulturen, Religionen und Nationalitäten (Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Einrichtungen: Nachbarschaftshaus, Azubis der Fa. Huhle, Integrationsklassen der Riehlschule, Fluxusschule, Jugendzentrum, BauHof-Quartierszentrum, Bodelschwingh-Schule)

 

 

 

Moyo Wangu Kenya e.V. - Ein Herz für Kenya

 

Das Selbsthilfeprojekt Msumarini wurde von Andrea Wikmann zusammen mit einigen Dorfbewohnern aus Msumarini/Kenia vor 15 Jahren gegründet. Msumarini liegt an der Nordküste Kenias, 30km von Mombasa, Richtung Kilifi entfernt. Das Projekt  finanziert sich durch Eigeninitiative, durch den Verkauf der Produkte und den Erlösen aus eigenen Dorfprojekten. Leitgedanke und Ziel sind Hilfe zur Selbsthilfe sowie gelebte Nachhaltigkeit. Kenianische Mitarbeitern leiten und organisieren die Projektaktivitäten. Sie sind für den gesamten Ablauf und auch für alle verwaltungstechnischen Aufgaben verantwortlich und haben entsprechende Handlungsfreiheiten. Zugang zu Bildung ist das dringliche Thema, um die Menschen zu Selbstverantwortung und Eigenständigkeitzu befähigen. Die kenianische Regierung hat das Schulgeld erhöht und erschwert dadurch den Zugang zu staatlichen Schulen. Seit Juli 2016 ist das Selbsthilfeprojekt als Verein eingetragen. Weiter ...

 

Unterstützung durch Schulpatenschaften für Grundschüler im Dorf Msumarini, Finanzierung der Bildungsreise von Kindern nach Nairobi zum Summercamp im Mothers Mercy Home, Bau einer Dorfschule

 

 

 

Cargo Human Care e.V. 

 

Ein humanitäres und medizinisches Hilfsprojekt, welches von Mitarbeitern der Lufthansa Cargo in Zusammenarbeit mit Ärzten aus ganz Deutschland ins Leben gerufen wurde.  Unsere Unterstützung für ...

 

... Mothers Mercy Home - Kinderheim nördlich von Nairobi: Ausbildungspatenschaften, Ausstattung und Durchführung einer Nähschule

 

... John Kaheni Residence - Betreutes Wohnheim für junge Erwachsene (u.a. Ehemalige aus dem Mothers Mercy Home): Lesen Sie hier weiter zu unserer aktuellen Kooperationsaktion "CHC 1000 Gereifte Weine schaffen Perspektiven für jungen Menschen!"

 

 

 

Kinderhilfe Philippinen

Taifun "Hayan" hat auf den Philippinen verheerende Zerstörungen angerichtet und viele Menschenleben gefordert. Viele Kinder wurden Waisen. Mit der Unterstützung eines bereits seit vielen Jahren bestehenden Kinderdorfes, das mit privater Hilfe von ZDF-Mitarbeitern mitgegründet wurde, hat sich Wine Saves Life mit einer Spende für Notfall-Sofortmaßnahmen engagiert.

 

 

Kinderhilfe Togo

Die Schule mit angebundener medizinischer Versorgung in der Nähe von Lomé/Togo erhielt die Anschubfinanzierung zum Bau eines Schulgebäudes mit Unterkunft und medizinischer Versorgung. Alle Mitarbeiter vor Ort und auch in Deutschland arbeiten ehrenamtlich an diesem Projekt mit. 

 

 

Kinderhilfe Japan

Wine Saves Life konnte mit Unterstützung sämtlicher Verbände der deutschen Weinwirtschaft im Rahmen des Aufrufes "Deutscher Wein hilft Japan" großzügige Spenden generieren für den Wiederaufbau von Schulen, Einrichtung von Waisenheimen und Kinderbetreuung nach dem Tsunami in 2011.

 

 

... und weitere ...